Rezepte


Menus, die von Gross und Klein mit Genuss und Hunger verschlungen wurden:

Porridge

2 Äpfel
4 Scheiben Ingwer
5 dl Wasser
1 l Milch
1 Pr salz
500 gr Hafer- oder Dinkelflocken
Zimtzucker
Äpfel mit Wasser aufkochen, Milch dazu und zum Sieden bringen, salzen, Haferflocken 10 min ohne weitere Hitze ziehen lassen.

 

Pasta mit Gemüse und Fertigtomatensauce oder Pilzrahmsosse

Gemüse kochen wir im Pastawasser mit und wärmen die Sosse mit den gekochten Pastas zusammen auf. Wir brauchen ca. 1 l Wasser, dann ist das Wasser aufgebraucht, wenn die Pasta fertig ist, dann Sosse oder Rahm direkt dazu giessen und kurz aufwärmen.

 

Omeletten mit Käse oder Marmelade

6 Eier
Wasser
1 Pr Salz
500 g Mehl

Geschwelte mit Käse

1 kg Kartoffeln
2 Käsesorten
1 Kräuterfrischkäse oder Wildkräuterquark selber herstellen (Quark, Salz, Spitzwegerich, Girsch)
Butter

 

Currygemüse mit Couscous

Versch. Gemüse
Salz, Pfeffer, Curry, Ingwer
1 l Wasser
500 g Couscous
Gemüse mit Wasser aufkochen, würzen und Couscous beifügen, ziehen lassen.

 

Kürbisrisotto

1.5 l Bouillon
1 kleiner Hokaidokürbis
500 g Risottoreis
100 g Parmesan
Risottoreis und Bouillon aufkochen, 10 min später Kürbisstücke beigeben und fertigkochen, Parmesan zugeben.

 

Dinkelbrei mit Rhabarbermus

1 l Wasser
1 l Milch
1 Pr Salz, Ingwer
500 g Dinkelgries
500 g Rhabarber
Zimtzucker
1 l Wasser aufkochen, Milch dazu und zum Sieden bringen, würzen, Dinkelgries einrühren und mit wenig Hitze quellen lassen. Rhabarber schälen, mit wenig Wasser und Zimtzucker aufkochen, 5 min leicht köcheln lassen.

 

Judith’s Wienerli im Teig mit Salat (wir konnten auf dem Camping einen kleinen Backofen benützen)

10 Wienerli
1 Blätterteig
Curry
1 Salat
1 Stangensellerie
5 Rispentomaten

 

Roter Linsenreis mit Gemüse
200 g rote Linsen
500 g Basmatireis
1.5 l Wasser
500 g Gemüse wie Broccoli, Spargel, Kürbis, …
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Ingwer
Rote Linsen und Gemüse 5 min kochen, Basmatireis mit aufkochen, würzen, nochmals gut rühren und zugedeckt mit kleiner Hitze fertiggaren.

 

Rote Linsensuppe mit Stangensellerie und Ingwer

300 g rote Linsen
2 Stangen Sellerie
Salz, Pfeffer, Ingwer
2 dl Rahm
Frischen Koriander oder Peterli
Alles miteinander aufkochen, 10 min oder bis Linsen gar sind köcherln lassen. Rahm und Peterli beigeben.

 

Annik’s Trapanese

500 g Pasta
500 g Tomaten, frisch oder aus Dose
100 g geriebenen Parmesan
1 Bund Basilikum
200 g gemahlene Mandeln
Salz, Pfeffer
Pasta kochen, in zweiter Pfanne restliche zutaten kalt mit den Händen gut vermischen, Pasta al dente dazugeben, umrühren und gleich servieren

 

Huhn an Werners Galgen

1 Huhn
1 Karotte oder anderes Gemüse
1 Zwiebel
Salz
Huhn am Haken in der Mitte eines Feuerkreises aufhängen und langsam garen (2-4 h)

 

Kartoffel-Gemüse-Fladen mit Pilzragout

6 Eier
2 Karotten
2 Kartoffeln
1 Beutel Sauerteig
300 g Mehl
250 g Pilze
Butter
Salz
Pilze in Butter 10 mit dünsten, würzen. Eier bis Mehl zu einem flüssigen Teig vermischen, mit Salz abschmecken, mit etwas Butter zu Fladen ausbacken. Die Fladen können mit Spitzwegerich oder Brennessel angereichert zu Kräuterfladen werden.

 

Grüne Erbsensuppe mit Räuchereinlage

500 g trockene grüne Erbsen einweichen (12 h)
Butter
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
1 kleiner Sellerie
2 Karotten
300 g geräuchertes Fleisch
Knoblauch
Wilde Kräuter
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
Zwiebel und Lauch in Butter andünsten, geschnippeltes Gemüse kurz mitdünsten, Gemüse zur Seite stellen. Erbsen, ev. Lorbeer, Fleisch 60-90 min leicht kochen lassen. Gemüse wieder dazu und aufkochen, mit Gewürzen, Kräuter und Knoblauch abschmecken.

 

Brennessel-Girsch-Omlette

4 Hand voll Brennessel und Girsch
6 Eier
Butter
Salz
Wildkräuter waschen und in Butter andünsten, Eier dazu rühren, würzen und stocken lassen.

 

Steinzeitguetzli

8 Eier

400 g gemahlene Haselnüsse

2 EL Honig

1 Pr Salz

2 Hand voll Rosinien

1 EL Schmalz

Alles zu einem flüssigen Teig mischen, auf einem heissen Steintisch, unter dem ein Feuer gemacht werden kann, Plätzchen ausbacken, einmal drehen. Geniessen!

Auf dem heissen Stein haben wir anschliessend auch geleich das mit Pfeil und Bogen erlegte Reh gebraten.

 

Weitere Rezeptideen:

 


Bratkartoffeln mit Wildkräuterquark
Süsskartoffel-Gemüsepfanne
Gerstensuppe
Gemüsekartoffeleintopf